040 / 60 60 11 11
ZUM KARRIERE-PORTAL

Christlicher Glaube und Geistliches Leben

Das geistliche Leben hat bei uns einen hohen Stellenwert. Nächstenliebe ist ein Wert, den wir in allem verwirklicht sehen wollen, was wir tun. Vor allem in der Seelsorge geht es bei uns darum, echte Verbundenheit mit dem anderen spürbar werden zu lassen – und so in schweren Stunden Hilfe, Trost und Zuversicht zu vermitteln. Die Gestaltung des geistlichen Lebens mit Gottesdiensten, Andachten und Besuchen liegt in den Händen von Pastorin Wilhelm-Kirst und ihrem Team. Dazu gehören Pastorin Katharina Born und die beiden Prädikant:innen Imke Diermann und Wolfgang Gutzeit.

Geistliches Leben
Geistliches Leben
  • Andacht und Austausch

    In der Stille der Heilig Geist Kapelle oder im Gespräch im Bibel-Kreis: Dem christlichen Glauben wird bei uns in vielfältiger Weise Raum gegeben.

  • Festsaal wird zur Kirche

    Jeden Sonntag verwandelt sich unser Festsaal in eine Kirche. Der modern gestaltete Altar mit dem farbigen Triptychon sowie die Fensterbilder aus der alten Hauptkirche St. Nikolai bilden ein stimmungsvolles Ganzes für unsere Gottesdienste.

  • Gottesdienste in unserer Rundum-Pflege

    Auch in den Häusern unserer Rundum-Pflege finden regelmäßig Gottesdienste und Andachten statt, die auf die besonderen Bedürfnisse und Lebenssituationen unserer Bewohner:innen abgestimmt sind.

Unser Team und unsere Angebote rund um das Geistliche Leben

Hier erfahren Sie mehr über Pastorin Petra Wilhelm-Kirst und ihre Teammitglieder, die sich Ihnen persönlich vorstellen. Entdecken Sie zudem viele Möglichkeiten, den christlichen Glauben bei uns mit Leben zu erfüllen und Gemeinschaft und Verbundenheit zu erfahren.

Pastorin Petra Wilhelm-Kirst

„Seit November 2017 bin ich hier als Pastorin tätig. Zuvor habe ich fünf Jahre im Vertretungspfarramt gearbeitet. Besonders prägend waren für mich meine Anfangsjahre im Gemeindepfarramt und die Zeit in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, wo ich Menschen mit und ohne Handicap miteinander ins Gespräch gebracht habe.

Dies ist mir für meine Arbeit wichtig geblieben: das Verbindende zwischen Menschen zu suchen, Offenheit für die Verschiedenheit zu behalten und gegenseitige Akzeptanz einzuüben. Dies bringe ich auch hier ein: einander wertschätzend in den Blick zu bekommen. Jede und jeder hat etwas einzubringen, damit Leben und Gemeinschaft wachsen und gelingen kann.“

Pastorin Katharina Born

„Wenn ich als Pastorin zur Arbeit radle, habe ich immer einen Rucksack auf dem Rücken. Seit mehreren Jahren bin ich als Altenheimseelsorgerin in verschiedenen Pflegeheimen im Hamburger Osten unterwegs. Seit einem Jahr radle ich mit meinem Rucksack auch ins Heilig Geist am Alsterlauf und bin donnerstags in verschiedenen Häusern tätig.

Außerdem feiere ich mit der Heilig-Geist-Gemeinde an einigen Sonntagen den Gottesdienst. Eines meiner Lieblingslieder heißt ‚Befiehl du deine Wege und was dein Herze kränkt, der allertreusten Pflege des, der den Himmel lenkt …‘ Da weitet sich mein Blick und ich schaue über mich hinaus. Dieses Lied singe ich gern mit der Gemeinde, denn gemeinsam wollen wir Wege suchen und finden.“

Prädikantin Imke Diermann

„Meine Verbindung zum christlichen Glauben hat sich über die Jahre entwickelt, so dass ich einen Grundkurs zum Glauben in der Hauptkirche St. Petri absolvierte und später die Ausbildung zur Prädikantin. Prädikant:innen sind Laienprediger:innen, die in Gemeinden eigenständig Gottesdienste gestalten und das Wort Gottes verkünden.

In der Heilig-Geist-Gemeinde bin ich schon seit einigen Jahren tätig. Für sie ist mir wichtig, dass ich mich auf die älteren Menschen einstelle und die kleinen Rituale im Gottesdienst, die den Menschen so vertraut sind, pflege und erhalte. Besonders schön ist für mich, dass ich immer mit Freude und Liebe empfangen werde.“

Prädikant Wolfgang Gutzeit

„Viele Jahre war ich im Kirchenvorstand aktiv, bevor ich die Ausbildung zum Prädikanten absolvierte, um mich stärker in der Kirche zu engagieren. Seit vielen Jahren gestalte ich Gottesdienste in einer Hamburger Gemeinde und in einer kleinen Dorfkirche in Mecklenburg. In der Heilig-Geist-Gemeinde bin ich seit 2016 tätig.

Für viele Menschen hier sind die Gottesdienste sehr wichtig, sie sind ein Stück gewohnte Heimat und ein fester Anker in der Woche. Das wird auch in den Kontakten vor und nach dem Gottesdienst deutlich. Ich komme immer sehr frühzeitig und plane auch hinterher noch genügend Zeit für persönliche Gespräche ein.“

Gottesdienste

Das Hospital zum Heiligen Geist gehört zur Kirchengemeinde St. Nikolai und bildet eine Exklave mit einem regen Gemeindeleben. Die sonntäglichen Gottesdienste in unserem Festsaal werden vom Pfarr- und Seelsorgeteam um Pastorin Petra Wilhelm-Kirst gestaltet. Eine Organistin begleitet die Gottesdienste musikalisch an der Orgel.

Wo:
Festsaal im Heilig Geist am Alsterlauf

Wann:
So.: 10.00 Uhr

Bibel-Kreis

Im Bibel-Kreis treffen sich Menschen, um über Religion zu sprechen, gemeinsam Psalmen zu lesen und zu singen. In der vertrauten Atmosphäre kommen auch persönliche Themen zur Sprache. Unter der Leitung von Karin Theis vom Freundeskreis des Hospitals zum Heiligen Geist e.V. wird der Gottesdienst für den kommenden Sonntag vorbereitet.

Wo:
Heilig Geist Kapelle in Haus Pfingstrose

Wann:
Mo.: 15.00 bis 16.00 Uhr

Gemeinschaftsgrabstätte

Das Hospital zum Heiligen Geist unterhält auf dem Friedhof Ohlsdorf eine Gemeinschaftsgrabstätte für Menschen, die bei uns gelebt oder gearbeitet haben. Bewohner:innen, Mieter:innen und Mitarbeitende, die keine Angehörigen haben oder deren Angehörige sehr weit weg leben, können hier auf Wunsch eine würdige letzte Ruhestätte finden. Die Grabstätte ist ausschließlich für Urnenbeisetzungen vorgesehen.

Heilig Geist Kapelle

Die Heilig Geist Kapelle ist ein öffentlicher Ort der Andacht und Besinnung. Vor der Kapelle befindet sich ein kleiner Glockenturm, im Inneren fallen die außergewöhnlichen Glaskunst-Fenster des Künstlers Thierry Boissel auf. Im November 2022 wurde das fünfjährige Bestehen der Kapelle gefeiert, die von Ehrenamtlichen betreut wird.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, laden Sie sich gern unsere Broschüre über die Heilig Geist Kapelle herunter!

Wo:
Im Erdgeschoss von Haus Pfingstrose

Öffnungszeiten:
Di. – So.: 15.00 bis 16.30 Uhr

  • Pastorin Petra Wilhelm-Kirst

    „Seit November 2017 bin ich hier als Pastorin tätig. Zuvor habe ich fünf Jahre im Vertretungspfarramt gearbeitet. Besonders prägend waren für mich meine Anfangsjahre im Gemeindepfarramt und die Zeit in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, wo ich Menschen mit und ohne Handicap miteinander ins Gespräch gebracht habe.

    Dies ist mir für meine Arbeit wichtig geblieben: das Verbindende zwischen Menschen zu suchen, Offenheit für die Verschiedenheit zu behalten und gegenseitige Akzeptanz einzuüben. Dies bringe ich auch hier ein: einander wertschätzend in den Blick zu bekommen. Jede und jeder hat etwas einzubringen, damit Leben und Gemeinschaft wachsen und gelingen kann.“

  • Pastorin Katharina Born

    „Wenn ich als Pastorin zur Arbeit radle, habe ich immer einen Rucksack auf dem Rücken. Seit mehreren Jahren bin ich als Altenheimseelsorgerin in verschiedenen Pflegeheimen im Hamburger Osten unterwegs. Seit einem Jahr radle ich mit meinem Rucksack auch ins Heilig Geist am Alsterlauf und bin donnerstags in verschiedenen Häusern tätig.

    Außerdem feiere ich mit der Heilig-Geist-Gemeinde an einigen Sonntagen den Gottesdienst. Eines meiner Lieblingslieder heißt ‚Befiehl du deine Wege und was dein Herze kränkt, der allertreusten Pflege des, der den Himmel lenkt …‘ Da weitet sich mein Blick und ich schaue über mich hinaus. Dieses Lied singe ich gern mit der Gemeinde, denn gemeinsam wollen wir Wege suchen und finden.“

  • Prädikantin Imke Diermann

    „Meine Verbindung zum christlichen Glauben hat sich über die Jahre entwickelt, so dass ich einen Grundkurs zum Glauben in der Hauptkirche St. Petri absolvierte und später die Ausbildung zur Prädikantin. Prädikant:innen sind Laienprediger:innen, die in Gemeinden eigenständig Gottesdienste gestalten und das Wort Gottes verkünden.

    In der Heilig-Geist-Gemeinde bin ich schon seit einigen Jahren tätig. Für sie ist mir wichtig, dass ich mich auf die älteren Menschen einstelle und die kleinen Rituale im Gottesdienst, die den Menschen so vertraut sind, pflege und erhalte. Besonders schön ist für mich, dass ich immer mit Freude und Liebe empfangen werde.“

  • Prädikant Wolfgang Gutzeit

    „Viele Jahre war ich im Kirchenvorstand aktiv, bevor ich die Ausbildung zum Prädikanten absolvierte, um mich stärker in der Kirche zu engagieren. Seit vielen Jahren gestalte ich Gottesdienste in einer Hamburger Gemeinde und in einer kleinen Dorfkirche in Mecklenburg. In der Heilig-Geist-Gemeinde bin ich seit 2016 tätig.

    Für viele Menschen hier sind die Gottesdienste sehr wichtig, sie sind ein Stück gewohnte Heimat und ein fester Anker in der Woche. Das wird auch in den Kontakten vor und nach dem Gottesdienst deutlich. Ich komme immer sehr frühzeitig und plane auch hinterher noch genügend Zeit für persönliche Gespräche ein.“

  • Gottesdienste

    Das Hospital zum Heiligen Geist gehört zur Kirchengemeinde St. Nikolai und bildet eine Exklave mit einem regen Gemeindeleben. Die sonntäglichen Gottesdienste in unserem Festsaal werden vom Pfarr- und Seelsorgeteam um Pastorin Petra Wilhelm-Kirst gestaltet. Eine Organistin begleitet die Gottesdienste musikalisch an der Orgel.

    Wo:
    Festsaal im Heilig Geist am Alsterlauf

    Wann:
    So.: 10.00 Uhr

  • Bibel-Kreis

    Im Bibel-Kreis treffen sich Menschen, um über Religion zu sprechen, gemeinsam Psalmen zu lesen und zu singen. In der vertrauten Atmosphäre kommen auch persönliche Themen zur Sprache. Unter der Leitung von Karin Theis vom Freundeskreis des Hospitals zum Heiligen Geist e.V. wird der Gottesdienst für den kommenden Sonntag vorbereitet.

    Wo:
    Heilig Geist Kapelle in Haus Pfingstrose

    Wann:
    Mo.: 15.00 bis 16.00 Uhr

  • Gemeinschaftsgrabstätte

    Das Hospital zum Heiligen Geist unterhält auf dem Friedhof Ohlsdorf eine Gemeinschaftsgrabstätte für Menschen, die bei uns gelebt oder gearbeitet haben. Bewohner:innen, Mieter:innen und Mitarbeitende, die keine Angehörigen haben oder deren Angehörige sehr weit weg leben, können hier auf Wunsch eine würdige letzte Ruhestätte finden. Die Grabstätte ist ausschließlich für Urnenbeisetzungen vorgesehen.

  • Heilig Geist Kapelle

    Die Heilig Geist Kapelle ist ein öffentlicher Ort der Andacht und Besinnung. Vor der Kapelle befindet sich ein kleiner Glockenturm, im Inneren fallen die außergewöhnlichen Glaskunst-Fenster des Künstlers Thierry Boissel auf. Im November 2022 wurde das fünfjährige Bestehen der Kapelle gefeiert, die von Ehrenamtlichen betreut wird.

    Wenn Sie mehr erfahren möchten, laden Sie sich gern unsere Broschüre über die Heilig Geist Kapelle herunter!

    Wo:
    Im Erdgeschoss von Haus Pfingstrose

    Öffnungszeiten:
    Di. – So.: 15.00 bis 16.30 Uhr

Gemeinschaft und Einkehr

„Der sonntägliche Gottesdienst im Festsaal ist für mich ein festes Ritual geworden. Danach haben die Pastorinnen immer noch ein offenes Ohr für Gespräche und Fragen. Das finde ich schön. Zudem ist für mich die Heilig Geist Kapelle ein besonderer Ort der Einkehr geworden. Ich genieße die Stille, gleichzeitig gibt das Licht, das durch die bunten Fenster fällt, mir Zuversicht und Kraft.“

Karin Theis

 Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich an!

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich an!

„Ein Leben als Gemeinde, ein Leben in Verbundenheit – das Streben nach einem erfüllenden Miteinander ist im Heilig Geist am Alsterlauf überall spürbar. Ich möchte Sie herzlich einladen, an unseren Gottesdiensten teilzunehmen und die weiteren Facetten des geistlichen Lebens bei uns zu entdecken und sich einzubringen. Sollten Sie Fragen dazu haben, informiere ich Sie jederzeit gern!“
Petra Wilhelm-Kirst, Pastorin        

Alle aktuellen Termine auf einen Blick

Alle Termine rund um das geistliche Leben bei uns finden Sie in unserem Veranstaltungskalender:

Gottesdienste
Bibelkreis

Hospital zum Heiligen Geist

Hospital zum Heiligen Geist


Rezeption im Kundenzentrum
Hinsbleek 11
22391 Hamburg

Telefon: 040 60 60 11 22
Fax: 040 60 60 11 29

Weitere Angebote rund um das Leben bei uns

Entdecken Sie die Vielfalt an Angeboten und Services, mit denen wir dazu beitragen möchten, Ihnen das Leben leichter, sicherer und angenehmer zu machen. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

News

Aktuelles aus dem HzHG

Danke!

Zum heutigen Tag der Pflege sagen wir Danke.

Aus dem Quartier

Neuer Standort beim Hobby & Treff ist bezogen

Bautagebuch

Am 08. März 2024 wurde unser neues Gebäude Hinsbleek 9 eröffnet.