040 / 60 60 11 11
ZUM KARRIERE-PORTAL

Beweglich bleiben mit Physiotherapie

Die Physiotherapie Heilig Geist sorgt für Ihr Wohlbefinden und Ihre körperliche Fitness. Unsere barrierefreien Praxisräume befinden sich direkt auf dem Gelände des Heilig Geist am Alsterlauf. Ein erfahrenes Team von Physiotherapeut:innen betreut und berät Sie rund um unsere vielfältigen Anwendungen.
Jetzt beraten lassen

physiotherapie
physiotherapie
  • Individueller Behandlungsplan

    Bevor die Therapie beginnt, erstellen unsere Therapeut:innen einen Behandlungsplan, der individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dieser kann auch präventive Maßnahmen wie zum Beispiel ein Training an modernen Geräten im Fitness-Zirkel oder ein Reha-Training mit dem ExerCube beinhalten.

  • Wir kommen zu Ihnen

    Sollte es Ihnen als Bewohner:in oder Mieter:in im Heilig Geist am Alsterlauf zum Beispiel aus Mobilitätsgründen nicht möglich sein, in unsere Praxisräume zu kommen, besuchen wir Sie gern zu Hause. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!

  • Gäste willkommen

    Nicht nur die Menschen, die im Heilig Geist am Alsterlauf leben, schätzen unser vielfältiges Angebot, sondern auch Gäste aus den angrenzenden Wohngebieten. Sie sind uns herzlich willkommen!

Die Angebote der Physiotherapie Heilig Geist

Klassische Krankengymnastik und Massagen tragen zur Genesung bei – wir bieten Ihnen aber noch viel mehr. Entdecken Sie unser breites Spektrum an modernen Anwendungen, die Sie zum Teil auch ohne Rezept in Anspruch nehmen können.

Allgemeine Krankengymnastik

Mit gezielten gymnastischen Übungen werden bei der allgemeinen Krankengymnastik Bewegungs- und Funktionseinschränkungen und damit einhergehende Beschwerden, zum Beispiel nach Bandscheibenvorfällen, OPs oder Frakturen, behoben.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

Neurophysiologische Krankengymnastik kommt bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems zum Einsatz. Ziel der Behandlungen ist es, gestörte Bewegungsabläufe zu verbessern oder zur Normalität zurückzuführen.

Manuelle Therapie

Hier werden spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken genutzt, mit denen Schmerzen reduziert und Bewegungsstörungen beseitigt werden können. Dabei geht es um die Wiederherstellung des optimalen Zusammenspiels von Gelenken, Muskeln und Nerven.

Manuelle Lymphdrainage

In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe z.B. an Armen oder Beinen. Spezielle Handgriffe unterstützen die reduzierte Pumpfunktion des Gefäßsystems und sorgen so dafür, dass das Gewebe abschwillt.

Klassische Massagetherapie

Die klassische Massage wird eingesetzt, um verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern, Kreislauf, Blutdruck, Atmung und Psyche positiv zu beeinflussen sowie Schmerzen zu reduzieren. 

Wärme-/ Kälteanwendungen

Um Schmerzen zu lindern und die Durchblutung zu fördern, kommen je nach Art der Beschwerden spezielle Kälteanwendungen (zum Beispiel Kühlpacks) oder besondere Wärmeanwendungen (zum Beispiel Heißluft oder Fango) zum Einsatz.

Faszientherapie

Faszien (Bindegewebe) können z.B. bei Fehlbelastungen, Bewegungsmangel oder Stress Schaden nehmen. Durch verschiedene (manuelle) Behandlungsformen werden Verhärtungen und Verklebungen gelöst und der Körper zur Bildung von Kollagen angeregt.

Klassisches Taping/ Kinesio-Taping

Klassische Tapes sind funktionelle Klebeverbände, die Gelenken Stabilität geben und helfen, unerwünschte Bewegungen zu vermeiden. Beim Kinesio-Taping werden Schmerzen und Entzündungen mittels eines elastischen, selbsthaftenden Bandes behandelt.

Fußreflexzonenbehandlung

Diese spezielle Massageform basiert auf der Erkenntnis, dass die Füße über Nervenbahnen mit allen Organen des Körpers verknüpft sind. Die gezielte manuelle Stimulation bestimmter Zonen des Fußes trägt dazu bei, Beschwerden zu lindern und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Reha-Training

Ein Reha-Training kann dazu beitragen, die Bewegungsfähigkeit wiederherzustellen, zu erhalten oder zu verbessern. Wir bieten dafür auch ein spezielles Bewegungsangebot: ExerCube, ein innovatives eTraining, das Videospiel und Fitness miteinander verbindet.

  • Allgemeine Krankengymnastik

    Mit gezielten gymnastischen Übungen werden bei der allgemeinen Krankengymnastik Bewegungs- und Funktionseinschränkungen und damit einhergehende Beschwerden, zum Beispiel nach Bandscheibenvorfällen, OPs oder Frakturen, behoben.

  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

    Neurophysiologische Krankengymnastik kommt bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems zum Einsatz. Ziel der Behandlungen ist es, gestörte Bewegungsabläufe zu verbessern oder zur Normalität zurückzuführen.

  • Manuelle Therapie

    Hier werden spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken genutzt, mit denen Schmerzen reduziert und Bewegungsstörungen beseitigt werden können. Dabei geht es um die Wiederherstellung des optimalen Zusammenspiels von Gelenken, Muskeln und Nerven.

  • Manuelle Lymphdrainage

    In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe z.B. an Armen oder Beinen. Spezielle Handgriffe unterstützen die reduzierte Pumpfunktion des Gefäßsystems und sorgen so dafür, dass das Gewebe abschwillt.

  • Klassische Massagetherapie

    Die klassische Massage wird eingesetzt, um verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern, Kreislauf, Blutdruck, Atmung und Psyche positiv zu beeinflussen sowie Schmerzen zu reduzieren. 

  • Wärme-/ Kälteanwendungen

    Um Schmerzen zu lindern und die Durchblutung zu fördern, kommen je nach Art der Beschwerden spezielle Kälteanwendungen (zum Beispiel Kühlpacks) oder besondere Wärmeanwendungen (zum Beispiel Heißluft oder Fango) zum Einsatz.

  • Faszientherapie

    Faszien (Bindegewebe) können z.B. bei Fehlbelastungen, Bewegungsmangel oder Stress Schaden nehmen. Durch verschiedene (manuelle) Behandlungsformen werden Verhärtungen und Verklebungen gelöst und der Körper zur Bildung von Kollagen angeregt.

  • Klassisches Taping/ Kinesio-Taping

    Klassische Tapes sind funktionelle Klebeverbände, die Gelenken Stabilität geben und helfen, unerwünschte Bewegungen zu vermeiden. Beim Kinesio-Taping werden Schmerzen und Entzündungen mittels eines elastischen, selbsthaftenden Bandes behandelt.

  • Fußreflexzonenbehandlung

    Diese spezielle Massageform basiert auf der Erkenntnis, dass die Füße über Nervenbahnen mit allen Organen des Körpers verknüpft sind. Die gezielte manuelle Stimulation bestimmter Zonen des Fußes trägt dazu bei, Beschwerden zu lindern und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

  • Reha-Training

    Ein Reha-Training kann dazu beitragen, die Bewegungsfähigkeit wiederherzustellen, zu erhalten oder zu verbessern. Wir bieten dafür auch ein spezielles Bewegungsangebot: ExerCube, ein innovatives eTraining, das Videospiel und Fitness miteinander verbindet.

Unterstützung und Motivation

„Nach einem Schlaganfall musste ich viele Bewegungsabläufe neu erlernen. Das war nicht so einfach, aber das einfühlsame Team der Physiotherapie Heilig Geist hat mich dabei prima unterstützt und mich immer wieder motiviert, weiter zu trainieren. Das hat mir sehr geholfen!“

Alma Voß

 Sie haben Fragen?  Ich berate Sie gern!

Sie haben Fragen? Ich berate Sie gern!

„Als Physiotherapeut braucht man ein sensibles Gespür für Menschen. Es geht darum zu fordern, ohne zu überfordern. Und zu zeigen, dass Geduld sich lohnt. Deswegen nehmen wir uns in der Physiotherapie Heilig Geist viel Zeit für unsere Patienten und Patientinnen und beobachten ihren individuellen Therapiefortschritt sehr genau. So können wir flexibel auf Veränderungen reagieren. Im Endeffekt unterstützen wir sie mit unseren verschiedenen Angeboten dabei, ihre eigenen Ressourcen neu zu mobilisieren. Und das machen wir jeden Tag mit hohem Engagement.“                                                                                                   
Ole Behr, Leitung Physiotherapie Heilig Geist

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
7:30 bis 17.00 Uhr

Freitag:
7:30 bis 15.00 Uhr

Physiotherapie Heilig Geist

Physiotherapie Heilig Geist


Hinsbleek 11
22391 Hamburg

Telefon: 040 60 60 14 41

Wir unterstützen Sie in vielen Bereichen

Entdecken Sie die Vielfalt an Angeboten und Services, mit denen wir dazu beitragen möchten, Ihnen das Leben leichter, sicherer und angenehmer zu machen. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

News

Aktuelles aus dem HzHG

Veranstaltungen

Leider müssen wir die für Mittwoch geplante Lesung von Sabine Bode absagen.

Pressemeldung

Auch in diesem Jahr richten wir wieder ein ExerCube-Turnier aus und laden Sie bereits jetzt ein, an der Eröffnung dieses sportlichen Events…

Leben bei uns

Am Sonntag, dem 28. Januar 2024 um 10.00 Uhr feiern wir wieder einen besonderen Gottesdienst im Festsaal, zu dem das Kollegium der Oberalten Sie alle…