Hospital zum Heiligen Geist

Hospital zum Heiligen Geist
Hinsbleek 11 ∙ 22391 Hamburg
Tel. 040 / 60 60 11 11 ∙ Fax 040 / 60 60 11 29
info@hzhg.de ∙ www.hzhg.de

Hospital zum Heiligen Geist
Hospital zum Heiligen Geist

Ihr persönlicher Draht: 040 60 60 11 11 zur HzhG Startseite facebook

Willkommen im Hospital zum Heiligen Geist – die „Kleine Stadt für Senioren“

  • Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A

Die Oberalten im 19. Jahrhundert

Trennung von Kirche und Staat

Nichts währt ewig. Das musste das Kollegium im 19. Jahrhundert erfahren. Nach dem Ende der Franzosenzeit erhielten die Oberalten 1814 ihre alte Machtposition, die ihnen Napoleons Stadtverwaltung genommen hatte, zwar zurück, doch schon bald war unverkennbar, dass das Bürgertum nun eine deutlich stärkere politische Mitwirkung einforderte. Auf Dauer ließen sich Reformen nicht aufhalten.

Neue Verfassung tritt 1860 in Kraft

Im Sommer 1859 nahmen Rat und Bürgerkonvent eine neue Verfassung an, die 1860 in Kraft trat und mit einer mehr als 300 Jahre alten Tradition brach. Von nun an wurde die Bürgerschaft repräsentativ gewählt, die bürgerlichen Kollegien wurden als politische Gremien abgeschafft, und die Trennung von Kirche und Staat wurde weitgehend vollzogen. Das Kollegium der Oberalten hat seither zwar keine politische Macht mehr, doch wie schon seit der Reformationszeit steht es bis heute in der Verantwortung für das Hospital zum Heiligen Geist.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gern

Tel. 040 / 60 60 11 11
Fax 040 / 60 60 11 29
info@hzhg.de · www.hzhg.de
 

© 2015 Hospital zum Heiligen Geist

Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten.

Dazu verwenden wir Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Allgemeinen Datenschutzerklärung.