Hospital zum Heiligen Geist

Hospital zum Heiligen Geist
Hinsbleek 11 ∙ 22391 Hamburg
Tel. 040 / 60 60 11 11 ∙ Fax 040 / 60 60 11 29
info@hzhg.de ∙ www.hzhg.de

Hospital zum Heiligen Geist
Hospital zum Heiligen Geist

Ihr persönlicher Draht: 040 60 60 11 11 zur HzhG Startseite facebook

Willkommen im Hospital zum Heiligen Geist

  • Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A

Alzheimer und Pflege – das sollten Sie als Angehöriger wissen

Alzheimer und Demenz – so meistern Sie den Pflege-Alltag

Achtung! Aufgrund der Covid 19-Pandemie sind zum Schutze von Bewohnern, Mietern und Mitarbeitern alle Veranstaltungen bis Ende August 2020 abgesagt.

Die Hamburger Angehörigenschule im Verbund der Diakonie schult mit kostenfreien Pflegekursen pflegende Angehörige, Nahestehende und ehrenamtlich Unterstützende. Dazu gehören auch die Angehörigen von Bewohnern des Hospitals sowie Angehörige von Nutzern unserer Ambulanten Pflege und Gästen unserer Kurzzeitpflege. Menschen mit Alzheimer und Demenz stellen dabei für Pflegende/Unterstützende  eine besondere Herausforderung dar. Die Hamburger Angehörigenschule vermittelt hilfreiches Grundlagenwissen.

Vielfältiges Kursangebot

Neben dem Spezialkurs Demenz bietet die Hamburger Angehörigenschule im Hospital zum Heiligen Geist einen Pflegepraxis-Kurs an, in dem es um die praktischen Grundfertigkeiten in der Pflege geht. Regelmäßig gibt es einen Kurs mit dem Titel „Leben bis zum Schluss“, der sich dem Thema Begleitung am Lebensende widmet. Bei dem Spezialkurs Depression werden grundlegende Informationen zu dieser Krankheit vermittelt sowie Wege zu einem hilfreichen Umgang mit Depressionen in der Familie oder im sozialen Umfeld aufgezeigt. Das Schulungsangebot findet regelmäßig in den Räumlichkeiten unserer Pflegeschule statt.

Termine, die im Hospital zum Heiligen Geist stattfinden, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Weitere Informationen und das gesamte Kursangebot finden Sie hier.

Die Termine 1. Halbjahr 2020:

Sa., 04.01.202014.00–17.00 Selbstfürsorge: Umgang mit den eigenen Gefühlen bei der Betreuung von Menschen mit Demenz
Di., 21.01., 28.01., 04.02.202017.30–20.30Spezialkurs Demenz – „In Hamburg sagt man tüdelig“
Sa., 01.02.202010.00–13.00Selbstfürsorge: „Kleine Auszeiten im Pflegealltag – Was kann ich für mich tun?“
Sa., 29.02.202010.00–13.00Pflegepraxis: Orientierung zu Hilfsmitteln
Di., 17.03, 24.03, 31.03.202017.00–20.00 Spezialkurs „Leben bis zum Schluss“ – Achtsam begleitet bis zuletzt
Do., 23.04., 30.04., 07.05.202017.00–20.00 Spezialkurs Demenz – „In Hamburg sagt man tüdelig“
Sa., 09.05.202014.00–17.00 Selbstfürsorge: Umgang mit den eigenen Gefühlen bei der Betreuung von Menschen mit Demenz
Sa., 06.06.202010.00–13.00 Pflegepraxis: Schluckbeschwerden im Alter
Sa., 20.06.202014.00–17.00 Demenz – Erste Schritte zur Orientierung

Die Kosten für die Schulungen werden von den Pflegekassen übernommen. Anmeldungen bitte direkt über die Hamburger Angehörigenschule bei Frau Schröder unter der Telefonnummer 040-41624651 oder unter info[at]hamburgerangehoerigenschule.de.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gern

Tel. 040 / 60 60 11 11
Fax 040 / 60 60 11 29
info@hzhg.de · www.hzhg.de
 

© 2015 Hospital zum Heiligen Geist

Follow us on Facebook Hospital zum Heiligen Geist

Hinsbleek 11
22391 Hamburg

Telefon: 040 60601111
E-Mail: info@hzhg.de

Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten.

Dazu verwenden wir Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Allgemeinen Datenschutzerklärung.