Hospital zum Heiligen Geist

Hospital zum Heiligen Geist
Hinsbleek 11 ∙ 22391 Hamburg
Tel. 040 / 60 60 11 11 ∙ Fax 040 / 60 60 11 29
info@hzhg.de ∙ www.hzhg.de

Hospital zum Heiligen Geist
Hospital zum Heiligen Geist

Ihr persönlicher Draht: 040 60 60 11 11 zur HzhG Startseite facebook

Willkommen im Hospital zum Heiligen Geist

  • Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A

Rollstuhl-Rikscha – für mehr Mobilität und Freude

Vergrößern Sie den Radius unserer Bewohner:innen, und schenken Sie neue Erlebnisse

Im August 2021 konnten wir mit Hilfe von Spender:innen und Sponsor:innen zwei E-Rikschas für die Bewohner:innen im Hospital anschaffen, die seitdem für viel Freude sorgen. Nun möchten wir auch den älteren Menschen, die bei uns leben und im Rollstuhl sitzen, neue Mobilität und Erlebnisse im Stadtteil sowie schöne Momente an der frischen Luft ermöglichen. Dafür benötigen wir eine spezielle Rollstuhl-Rikscha – und Ihre Unterstützung! Hier geht es direkt zum Spendenformular.

Was ist eine Rollstuhl-Rikscha?

Die Rollstuhl-Rikscha bietet die Möglichkeit, Menschen, die in ihrem eigenen Rollstuhl sitzen bleiben, bequem mit dem Fahrrad herumzufahren. Es ist kein Transfer zwischen Rollstuhl und Fahrrad nötig. Ohne Hebehilfe oder viel Kraftaufwand wird der Rollstuhl auf die Plattform des Fahrrades gefahren und befestigt.

Das Rollstuhl-Rikscha ist solide verarbeitet und ermöglicht ein sicheres Fahrverhalten. Die breit angebrachten und extra mitsteuernden Vorderräder sorgen für einen verkürzten Wendekreis und Stabilität. Durch den Elektromotor werden die Fahrer:innen der Rikscha unterstützt.

Die Rollstuhl-Rikscha im Überblick:

  • Rollstuhlfahrer:innen bleiben im eigenen Rollstuhl sitzen
  • Kippbare Auffahrtsplatte 
  • Sichere Fixierung des Rollstuhls
  • Mitsteuernde Vorderräder für verkürzten Wendekreis
  • Stabil und sicher – einfach zu bedienen
  • Für nahezu jeden handbewegten Rollstuhl geeignet

Was bewirke ich mit meiner Spende?

Mit Ihrer Spende vergrößern Sie den Radius von Senior:innen, die im Rollstuhl sitzen und daher in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die Rollstuhlfahrer:innen können mit Hilfe von Ehrenamtlichen auf dem Gelände des Hospitals zum Arzt oder zum Einkaufen gefahren werden oder mit Ausflüge den Stadtteil und die schöne Umgebung am Alsterlauf erkunden. So schenken Sie diesen Menschen nicht nur mehr Mobilität, sondern auch Naturerlebnisse an der frischen Luft, Spaß, Anregung und eine willkommene Abwechslung.

Welche Spendensumme wird benötigt?

Für die Anschaffung einer Rollstuhl-Rikscha benötigen wir 9.200 Euro. Da der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist für dieses Vorhaben keine Finanzmittel zur Verfügung stehen, sind wir auf Ihre Spende angewiesen.

So einfach können Sie hier sofort online spenden!

Mit nachstehendem Button kommen Sie direkt zu unserem Spendenformular. Hier wählen Sie das Projekt Rollstuhl-Rikscha und ergänzen Ihren Wunschbetrag. Wir sagen heute schon „Herzlichen Dank“.

Jetzt spenden!

Wenn Sie ein Projekt komplett unterstützen möchten, steht Ihnen Nizar Müller (Kontaktdaten nebenstehend) für Ideen, Konzepte und einen persönlichen Austausch jederzeit gern zur Verfügung. Gern informieren wir Sie auch über Projekte, die dank Spendengeldern bereits erfolgreich realisiert werden konnten. Sprechen Sie uns an!

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gern

Tel. 040 / 60 60 11 11
Fax 040 / 60 60 11 29
info@hzhg.de · www.hzhg.de
 

© 2015 Hospital zum Heiligen Geist

Follow us on Facebook Hospital zum Heiligen Geist

Hinsbleek 11
22391 Hamburg

Telefon: 040 60601111
E-Mail: info@hzhg.de

Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten.

Dazu verwenden wir Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Allgemeinen Datenschutzerklärung.